STAR und der Sport

STAR und der Sport: eine untrennbare Kombination

DATUM
  • 12 Jul 2017
TEILEN

STAR ist stolz darauf, die folgenden Athleten und Organisationen zu unterstützen: La Servetto e Giusta (AT Bike), Michele Filippi mit seiner ASD Bikers da Cordoli, Pallacanestro Gardonese

Nichts ist nobler als ein sportlicher Wettstreit, bei dem jeder Athlet mit Leidenschaft, Willenskraft, Energie, Taktik, Teamgeist und Entbehrungen sich mit einem Ziel auseinandersetzt – dem Sieg – oder als Teil einer Mannschaft oder eines Vereins mitmacht.

STAR ist stolz darauf, sein eigenes Segelteam, Far STAR, zu unterstützen. Mit demselben Geist haben wir begonnen, Athleten zu sponsern, die in unterschiedlichen Disziplinen bei den großen Wettkämpfen in Italien aus dem Amateurfeld hervorstechen.

Seit 2017 unterstützen STAR S.p.A und STAR log (Gesellschaft der Gruppe für den Bereich Fulfillment Services):

La Servetto e Giusta (AT Bike), ein 2013 gegründeter Frauen-Radsport-Amateurverein, der die Leidenschaft für Straßenrennen mit der Bildung von Sportlerinnen-Teams verbindet, die bei den bedeutendsten internationalen Wettkämpfen der „WorldTour“ mitfahren. Dazu zählen unter anderem der Giro d’Italia für Frauen und die entsprechenden Etappen der Tour de France.

Wie bereits der Slogan der Mannschaft sagt ist „unser Ziel, Stadtkindern die Sicherheit im Straßenverkehr mit dem Fahrrad zu vermitteln“. Diese Philosophie unterstützen wir von STAR gerne und sind stolz darauf, dieses Projekt zu fördern.

 

Michele Filippi aus Brescia und seine ASD Bikers da Cordoli, Fahrer im Team Calibra, fährt mit der Yamaha R6 bei Rennen der WHEELUP MES. Der 40-jährige Filippi kann mit 25 Jahren Erfahrung aufwarten. Er gehört zu den Protagonisten dieses bedeutenden Motorradzirkus.

„Die Leidenschaft für Motorräder und mein unendlicher Wettkampfgeist haben dazu geführt, dass ich Profi geworden bin. Das verdanke ich vor allem auch denen, die an mich und an den Sport glauben“. STAR vertraut voll und ganz auf die Fähigkeiten von Michele und unterstützt ihn dabei, immer wieder mehr zu geben.

Pallacanestro Gardonese, seit 1962 einer der konstantesten und bedeutendsten Sportvereine in der gesamten Val Trompia.

Beim Basketball stehen Taktik und Teamarbeit im Vordergrund. Ohne ausgeklügelte Strategie und ein absolut eingespieltes Team ist ein Sieg kaum möglich.

Die Taktik hängt natürlich von einer fähigen und aufmerksamen Leistung ab, die die besten Techniker nicht aus den Augen verliert. Das Team wird in einem langen Prozess aus konstantem Engagement geschmiedet, indem Talente gefördert werden und die Leidenschaft hochgehalten wird. „Gardonese“ hat hierbei ein besonderes Händchen. Abgesehen von den Roostern, kann der Verein auf eine U13-, zwei U14-, eine U15-, eine U16-, eine U18-Mannschaft zählen und eine, die sich im Förderprogramm Fortitudo Brescia befindet – ein wahrer Nachwuchshort mit viel Potenzial.

Ein äußerst populärer Sport, der vom Geist lebt, dem wir bei STAR auch das Wachstum unseres Unternehmens verdanken – von der Achtsamkeit zur ständigen Verbesserung bis hin zur konstanten Optimierung der Ressourcen.

Wir möchten unser sportliches Engagement auch in den kommenden Jahren fortführen, vielleicht indem wir es sogar auf noch mehr Mannschaften oder Sportler erweitern, da wir an den Sport glauben und es richtig finden, dass ein Teil unseres Erfolgs jungen hoffnungsvollen Athleten helfen kann, in Italien und auf dem internationalen Parkett groß herauszukommen.

ANDERE