After-Sales-Lösungen

Die Investition in den After-Sales-Bereich ist eine erfolgversprechende Entscheidung.

Die Investition in den After-Sales-Bereich ist eine erfolgversprechende Entscheidung. Angesichts der Reduzierung der Gewinnspannen beim Verkauf neuer Produkte gewinnt der After-Sales-Bereich zunehmend an strategischer Bedeutung. Ein integrierter Ansatz für den After-Sales-Service ist ein Schlüsselfaktor für den Geschäftserfolg, basierend auf der Verbesserung des Nutzererlebnisses des Endkunden und der Maximierung der Leistungen des Kundendienstnetzwerks.

Ansatz

Informationssicherheit, Mobile-, Big-Data-, Semantic-Link-Technology, Intelligent Content-Management, Customer-Experience: Technische Informationen sind ein strategisches Kapital. STAR verfügt über die Technologien und das notwendige Know-how, um alle After-Sales-Dienstleistungen und -Werkzeuge in einer einzigen Lösung mit hohem Mehrwert zusammenzufassen, die abgestuft und kontrollierbar ist.

Vertriebsbüro kontaktieren

Ihr Unternehmen und der After-Sales-Service:

  • Sind die technischen Informationen für den Kundendienst leicht zu beschaffen und einzusehen?
  • Sind die Techniker beim Händler angemessen geschult?
  • Sind die Anleitungen für den Endnutzer komplett und verständlich?
  • Ist das Ersatzteilgeschäft für Sie wichtig?
  • Wurden Ihre technischen Dokumentationen in die Sprachen aller Länder übersetzt, in denen Ihre Produkte verkauft werden?

Sie können wettbewerbsfähiger werden und einen strategischen Vorteil gewinnen:

  • mit Commitment und einer zentralen Koordination für die Betreuung des gesamten Lebenszyklus Ihres After-Sales-Service;
  • einer Strategie zum erweiterten Informationsmanagement, um die Kenntnisse Ihres After-Sales-Service zu strukturieren;
  • effizienter Technologien und Prozesse, die Kosten reduzieren und die Qualität der Informationen verbessern;
  • einer einzigen Umgebung, die auf mehrere Medien verteilt ist und Ihrem Händlernetzwerk zur Verfügung steht;
  • transparenter und rückverfolgbarer Prozesse und der Festlegung allgemeiner und spezieller KPIs;
  • der kontinuierlichen Kontrolle der allgemeinen Kosten.

Ziele

Unique Content Repository

Benutzerfreundlicher und schneller Zugriff auf ständig aktualisierte, integrierte und auf mehreren Medien und in allen Sprachen verfügbare Produktinformationen.

Engineering Data Integration

Direkte Verknüpfung von Auslegungsdaten und technischer Dokumentation, um die Lücke zwischen technischer Entwicklung und Informationen für den Kundendienst zu schließen.

Dealership Feedback Management

Ein kontinuierlicher Kommunikationsfluss zwischen Händlern, Experten für technische Dokumentation und Entwicklung, um Inhalte und Produkt prompt zu aktualisieren.

Customised Workflow Automation

Ein transparenter und kontrollierter Prozess für die Erstellung, das Management, die Übersetzung und den Vertrieb technischer Produktinformationen für Händler.

Intelligent Training

Ein passender Schulungsplan (im Schulungsraum und virtuell) für Ihr Servicenetzwerk, der in Echtzeit auf die Entwicklung Ihrer Produkte abgestimmt wird und die intelligente Wiederverwendung technischer Produktinformationen maximiert.

Troubleshooting Management

Ein erweitertes, in die technischen Informationen integriertes Management der Fehlerbehebung und Diagnosedokumente, um die Wartungseignung der Produkte zu verbessern sowie die Einsatzkosten und den Arbeitsaufwand für die Mitarbeiter im technischen Support zu reduzieren.

Dienstleistungen und Software

Informationssicherheit, Mobile, Big Data, Cognitive Computing, Internet of Things, Strategie der Inhalte, Customer Experience: Viele Schlagwörter für eine Gemeinsamkeit: Informationsmanagement als strategische Ressource.
GRIPS ist ein von STAR konzipiertes und patentiertes Informationsmanagementsystem, das den gesamten Informationsverarbeitungsprozess von der Redaktion bis zur Veröffentlichung unterstützt.
Dank GRIPS (Global Realtime Information Processing Solution) konnten weltweit führende Unternehmen eine technische Wissensbasis auf einer vernetzten und mehrsprachigen Informationsmanagementplattform entwickeln, mit der sie in der Lage sind, „intelligente“, angemessene und auf die unterschiedlichen Märkte und Veröffentlichungsmedien individuell abgestimmte Inhalte zu erstellen.
Mittels dynamischer Feedback-Prozesse, die in Echtzeit in die betrieblichen Kommunikationskanäle integriert werden, werden die Erfahrungen und Informationsanfragen von Endnutzern historisiert und zu einem „Mehrwert“ für die Anpassung und bessere Nutzbarkeit der Inhalte.
STAR kombiniert mit seinen Technologien der jüngsten Generation ein spezielles Know-how, das aus Maschinenbau-, Elektrotechnik-, Elektronikingenieuren, Helpdesk-Spezialisten und technischen Trainern besteht, dank derer ein umfangreiches Leistungsspektrum geboten werden kann, das in einer einzigen Lösung alle Bedürfnisse unserer Kunden im After-Sales-Bereich deckt.

Vertriebsbüro kontaktieren

Unser Know-how für Ihr After-Sales-Potenzial:

  • maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Bedürfnisse
  • technische Spezifikationen
  • Betriebs- und Wartungsanleitungen
  • Benutzerhandbücher
  • Werkstatthandbücher
  • Schalt- und Stromlaufpläne
  • Produktdefinitionen
  • Ersatzteilkataloge
  • Arbeitszeitlisten
  • Aftermarket-Kit
  • Fehlerbehebung
  • Diagnosedokumentation
  • technische 2-D- und 3-D-Darstellungen
  • CGI und VFX
  • technische Übersetzungen
  • technischer Helpdesk
  • technisches Training
  • virtuelles 3-D-Training
  • Kundenservice
  • In-Country-Review
  • Multimedia-Publishing
  • Just-in-Time-Digitaldruck in hoher Qualität
  • Dokumentenlogistik und Kitting
  • Entwicklung individueller Softwarelösungen

Die besten Technologien für eine erfolgreiche Strategie beim Informationsmanagement:

SDM

  • globales Workflowmanagement der After-Sales-Prozesse
  • Überwachung der Tätigkeiten und KPIs

GRIPS

  • semantisches Informationsmanagement auf XML-Basis
  • Authoring-Support
  • maximale Wiederverwendung von Informationen mit Dynamic Linking
  • automatische und Multimedia-Publikation
  • dynamisches und integriertes Feedback-Management des Servicenetzwerks

CLM

  • Workflow der Übersetzungsprozesse
  • Zentralisierung und Optimierung der Übersetzungsspeicher
  • Online-Validierung der Inhalte auf den Märkten mit WebCheck
  • zentrales Management der Fachbegriffe mit TermSTAR
  • optionale Integration mit der maschinellen Übersetzung mit STARMT

MySTAR Print

  • Workflow der Druckprozesse

Vorteile

Transparenz und Kontrolle

Erhöhte Kontrolle und Transparenz in allen Phasen der Erstellung und Verteilung von Produktinformationen.

Kosteneinsparung

Kostenoptimierung dank eines einzigen Anbieters und Technologien und Prozessen zur maximalen Wiederverwendung von Informationen.

Qualität der Informationen

Kontinuierliche Verbesserung und Aktualisierung der technischen Produktinformationen und hohe Nutzbarkeit seitens des Endnutzers.

After-Sales-Performance

Verbesserung des Service insgesamt und der Einsatzzeiten.

Kundenbindung

Ein besserer After-Sales-Service und leicht beschaffbare und einsehbare technische Informationen zu Ihren Produkten sind ein strategischer Pluspunkt zur Steigerung der Kundentreue.

Rentabilität und Gewinnspannen

Bessere Leistungen Ihres After-Sales-Service und der intuitive Zugang zu technischen Informationen sind Schlüsselfaktoren, die dazu beitragen, die Gewinnspannen und die Rentabilität Ihrer After-Sales-Abteilung zu erhöhen.

Portfolio

Für folgende Unternehmen entwickelten wir After-Sales-Lösungen